Tagebuch

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Urlaub

Meine beiden Menschen sagten, dass sie Urlaub machen moechten. Das Wort "Urlaub" hatte ich noch nie gehoert.
Inzwischen weiss ich jedoch, was das bedeutet, naemlich, Herrchen und Frauchen sind ploetzlich nicht mehr da und ich bin ohne sie!

Aber so ganz allein war ich auch nicht, denn "Onkel Juergen" kam, gab mir zu fressen und zu saufen und ich bekam Streicheleinheiten und er machte machte mir meine beiden Katerklos sauber und war auch sonst ueberaus nett zu mir. Und wenn er mit meinen beiden Menschen telefoniert hat, sagte er immer, dass alles in Ordnung sei. Das hat mich gefreut, so habe ich doch alles richtig gemacht, sonst haette er doch das nicht gesagt!



Hier bin ich zu sehen, "Onkel Juergen" macht mir gerade in der Kueche mein Abendbrot!

Nach vier Tagen kamen dann alle wieder, auch die Biene, und alles war wie bisher. Und wenn das Wort "Urlaub" wieder faellt, bin ich zwar nicht begeistert, aber auch nicht traurig, denn "Onkel Juergen" versorgt mich ja wieder!!!
11.2.06 20:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung