Tagebuch

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gstebuch     * Kontakt









"Hallo, lieber Besucher meiner Seite, vielen Dank, komm 'rein!!!
Und wenn es Dir zu langweilig ist, durch die vielen Seiten meines Tagebuches zu blaettern, vielleicht auch weil Du einige Seiten schon kennst, klickst Du ganz einfach dort oben auf "Archiv" und schon kannst Du Dir dann den Eintrag jedes beliebigen Monats einzeln aussuchen und ansehen!
Miau, ist das bequem, probier's aus...!"
... meint Kater Eddie!
31.12.05 18:30


Werbung


Das Tagebuch von Kater Eddie

Hallo, hier bin ich, der Kater Eddie!

Zuerst mchte ich mich einmal vorstellen.

Mein Name ist Eddie Dreifuss. Ich bin eine Mai-Katze, besser gesagt ein Mai-Kater. Mein Nachname hat mit einem tragischen Ereignis zu tun als ich gerade einmal 6 1/2 Monate alt war. Man sagt, ich bin von einem Auto angefahren worden und der Tierarzt musste mir mein rechtes Hinterbein amputieren. Anschliessend wurde ich in das Tierheim Ladeburg in Bernau bei Berlin gebracht.

Von dort holten mich dann Herrchen und Frauchen zu sich nach Hause, darber habe ich mich aber gefreut!



Auf dem Bild sieht man, wo die Amputation war und mein Fell abgeschoren wurde. Aber, ich denke mein Fell wird auch dort bald nachgewachsen sein!

Das Besondere daran ist aber auch, dass eine Hndin, die "Biene" heisst, ebenfalls bei uns wohnt. "Biene" ist schon ueber 10 Jahre hier und wir verstehen uns prima!
Ich greife ihr immer in ihren Bart oder beisse ihr in die Nase und renne dann auf meinen drei Beinen so schnell weg. "Biene" kann garnicht so schnell hinterher!

Frauchen sagt immer: "Wie zwei linke Latschen!" Ich weiss zwar nicht, was sie damit meint, aber es wird schon stimmen!

Ich bin jetzt schon seit Nikolaus in meinem neuen Zuhause und fhle mich hier sehr wohl.

Na dann, ich wnsche allen einen "Guten Rutsch" und bis zum naechsten Mal!
31.12.05 18:38


Aerger

Jetzt meldet sich der Kater Eddie wieder!

Gestern ist mit vielleicht etwas passiert!!!

Auf meinem morgendlichen Streifzug durch die Wohnung bin ich auch an dem Computer vorbei gekommen. Das geht sonst nicht, da der auf dem Fussboden stehende Rechner sich mit den uebrigen Geraetschaften in einem Dreieckschrank befindet.
Und dieser Schrank war offen!!!
Klar, dass ich die Gelegenheit nutzte, diese fuer mich zum "Niemandsland" erklaerte Region sofort zu betreten, um alles gruendlich zu untersuchen und zu begutachten. Und als ich auf dem Scanner sass, der wiederum auf dem Computer untergebracht war, fing doch dieses wacklige Ding ploetzlich an zu schaukeln, fiel runter und da ich mich ja in Sicherheit bringen musste, kippte bei meinem Absprung auch noch der Rechner um! Gott sei Dank ist nichts kaputt gegangen.
Anschliessend bin weiter auf Streife gegangen.



Das bin ich bei einem Rundgang im Handwaschbecken im Badezimmer.

Uebrigens, ich habe schon drei Eintraege in meinem Gaestebuch, vielen Dank an die Absender!

Das war es fuer heute, ich melde mich wieder!
3.1.06 17:13


Prosit Neujahr!!!

Hallo, hier bin ich wieder, der Eddie!

Euch allen erst einmal ein "Frohes Neues!"

Also, gestern haben wir zu Silvester bis zwei Uhr zusammen gesessen. Das habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht mitgemacht, aber ich bin ja auch erst 8 Monate alt.

Das muss ich noch erzaehlen:
Herrchen und Frauchen hatten Sorgen mit meinem Durchfall. Da hat eine liebe Tierfreundin aus Templin geraten, ich solle gekoernten Frischkaese essen. Das habe ich gemacht und nun ist alles wieder in Ordnung!
Hunde und Katzen aller Laender, fresst gekoernten Frischkaese und euer Stuhl geht durch jeden Tueff!!!



Gute Nacht, Eddie ist jetzt muede.
1.1.06 20:35


Biene

Heute moechte ich Euch meine Freundin Biene vorstellen. Sie ist mindestens 6x so gross wie ich, hat aber manchmal einen Heidenrespekt vor mir. Biene ist sehr gutmuetig, deshalb kann ich alles mit ihr machen. Manchmal treibe ich es aber zu toll, dann verzieht sie sich. Es gibt aber auch richtige



Schmusezeiten, so zum Beispiel frueh, da koennen wir uns so richtig liebhaben, das gefaellt ihr auch.
Als sie heute von ihrem Morgenspaziergang zurueckkam, habe ich richtige Tnze vollfhrt, so habe ich mich gefreut, es ist schon schn, einen so tollen Spielkameraden zu haben.

Gestern bin ich gewogen worden, ich wiege genau 3,6 kg, also auch schon so ein richtiger Teeni!
8.1.06 09:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung